Anlässe

„Es sind nicht die Dinge, die uns beunruhigen,
sondern die Meinung, die wir von den Dingen haben." 

(Epiktet)


Unsere Gesellschaft macht es immer schwerer, mit dem Druck und den Erwartungen unserer Mitmenschen umzugehen. Fehltage am Arbeitsplatz durch psychische Leiden (z.B. Ängste, Depressionen, Burnout) nehmen in den letzten Jahren rasant zu, daher halte ich Prävention und lösungsorientierte Intervention für äußerst wichtig.

Ein Problem wie z.B. Burnout kann entstehen, wenn Menschen glauben, bestimmte Anforderungen erfüllen zu müssen und gleichzeitig davon überzeugt sind, nicht über ausreichende Ressourcen zur Erfüllung dieser Anforderungen zu verfügen. Wenn diese Diskrepanz erkannt wird, können als Reaktion darauf Ängste und Depressionen entstehen (z.B. Angst vor Arbeitsplatzverlust oder davor, dass andere die eigene Unfähigkeit erkennen). Viele Menschen können schlecht „abschalten“ und nehmen beruflichen Stress mit nach Hause, wodurch auch private Beziehungen in Mitleidenschaft gezogen werden können. Oft resultieren aus Problemen auch nächtliches Grübeln, Schlafprobleme und Unkonzentriertheit. Bei Burnout spielt neben dem Training von Selbst- und Zeitmanagement meines Erachtens vor allem die Aneignung einer distanzierten und engagierten, „gesunden“ Haltung zum Beruf eine zentrale Rolle.

Ich arbeite auch gerne mit Eltern und Familien, z.B. bei Erziehungsproblemen, oder wenn Kinder Verhaltensauffälligkeiten (z.B. Aggressionen, Essstörungen, Einnässen, Mobbing, Schulangst...) zu Hause oder in der Schule zeigen. Als zweifache Mutter kenne ich die vielen Kleinigkeiten, die Erziehung zu so einer schweren Aufgabe machen und berate Sie gerne zu den Themen wie z.B. zum ständigen Streit zwischen Geschwistern, zu Problemen mit den Hausaufgaben, zur Einhaltung von Regeln und Tagesabläufen, zur Förderung von Anstrengungsbereitschaft u.v.m.

Eine Unterscheidung in große und kleine Probleme macht meines Erachtens wenig Sinn. Egal, was Sie beschäftigt, worüber Sie vielleicht nachts grübeln, Sie können mit jeglicher Art von Anliegen zu mir kommen! Sobald Sie ein ungutes Gefühl haben, dass irgendetwas nicht mehr stimmt oder Ihnen eine Sache über den Kopf wächst, melden Sie sich gerne bei mir. Dabei gelten gleichermaßen „Lieber früher als später“ und „Besser spät als nie“!

Kontakt Info

  • Systemische Beratung Landau
  • Triftweg 32 | 76829 Landau
  • Tel: 06341/9381938
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine

  • keine Wartezeit
  • ersten 30 Minuten kostenfrei
  • werktags 9:30h - 15:30h
  • ggf. Abendtermine 20h - 22h

Schwerpunkte

  • Burnout, Depression, Ängste
  • Paartherapie
  • Sexualtherapie
  • Familientherapie, Erziehungsberatung